Noch zehn Tage

Noch zehn Tage auf dem Wasser
Und ich weiß bereits
Es wird gut sein

Noch zehn Tage bis es vorbei ist
Bis die Dunkelheit vergeht
Und ich das Licht sehe

Ich bin hin- und hergerissen zwischen
der Erfüllung meiner wildesten Träume
Der Befriedigung der Bestie in mir

Und einer gut verankerten Liebe
die mich hoch hinaus hebt
Die grabenden Hände
von Feiglingen und Dieben

Noch zehn Tage, um meinen Weg zu finden
Noch zehn Tage bis ich aufwache
Noch zehn Tage bis ich nicht mehr zu kämpfen brauche

Ich brauche keinen zukünftigen König
Es gibt kein Gebet, das ich singen könnte
Noch zehn Tage und ich werde es in Ordnung bringen

Sieh, mein Gewissen hat mich betrogen
Aber Baby, ich bin stark genug
Den Wellen zu widerstehen

Das Bett, es zittert neben mir
Aber wo immer die Straße rau ist, wießt du, dass ich aufstehen werde

Ich bin hin- und hergerissen zwischen
der Erfüllung meiner wildesten Träume
Der Befriedigung der Bestie in mir

Und einer gut verankerten Liebe
die mich hoch hinaus hebt
Die grabenden Hände
von Feiglingen und Dieben

Noch zehn Tage, um meinen Weg zu finden
Noch zehn Tage bis ich aufwache
Noch zehn Tage bis ich nicht mehr zu kämpfen brauche

Ich brauche keinen zukünftigen König
Es gibt kein Gebet, das ich singen könnte
Noch zehn Tage und ich werde es in Ordnung bringen

Privacy Policy - Cookie Policy

©2019 Copyright Zucchero & Fornaciari Music Srl - Tutti i diritti riservati

Powered by imSocial

Log in with your credentials

Forgot your details?